VERKAUFSSTELLEN FINDEN

Blutbuche ungiftig

Mehr Sichtschutz und Behaglichkeit auf Ihrer Terrasse? Mit eine natürliche Blutbuche Sichtschutz? Das einzigartige QuickHedge-Konzept sorgt buchstäblich bereits innerhalb eines Tages für Privatsphäre.

Blutbuche ungiftig

Die Blutbuche, oder lateinische Name Fagus sylvatica Atropunicea, hat ihren Namen von ihrem Laub, das im Sommer bordeauxrot glänzt und im Herbst eine dunkelrote Farbe annimmt. Sie eignet sich sehr gut als dekorative Hecke und erreicht eine Höhe von bis zu 4 m. Blutbuchen sind winterhart und vertragen alle Böden. Staunässe allerdings toleriert die Blutbuche nicht sehr gut. Verträgt auch keinen geschlossenen Belag.

 

Unsere Hecken
Unsere Verkaufstellen

ungiftig

Beim Anlegen einer Hecke sollte der Grundstückseigentümer darauf achten, ob die Heckenpflanzen (teilweise) giftig oder ungiftig sind.

Der Begriff ungiftige Heckenpflanzen wird aus gegebenem Anlass einmal erläutert werden. Im günstigsten Fall sollten die Heckenpflanzen weder für Menschen noch für Tiere giftig sein. Das ist nicht gleichbedeutend damit, dass sie genießbar sind. Ungiftige Heckenpflanzen sind für die Gesundheit von Mensch und Tier unschädlich. Die für unsere Fertighecken verwendeten Heckenpflanzen sind grundsätzlich ungiftig.

Giftig sein:

  • Ligustrum (Liguster)
  • Ilex (Stechpalme)
  • Prunus (Kirschlorbeer)
  • Taxus (Eibe)

Im Zweifelsfall wenden Sie sich immer an einem Grün-Spezialist.


Blutbuche ungiftig



| Blutbuche | Efeuhecke |Feldahorn |Hainbuche |Konifere |Lebensbaum |Rotbuchenhecke |Ölweide |Kornelkirsche |Kupfer Felsenbirne | ungiftig |